Distelfalter

a.jpg

Im dritten Schuljahr haben wir – die Klasse 4c der Lindenschule – ein Schmetterlingsprojekt
gehabt. Weil wir draußen keine Raupen gefunden haben, hat Frau Kritikos welche bei einer Adresse im Internet bestellt.
Es waren 6 Raupen vom Diestelfalter, die wir beim Fressen und beim Verpuppen beobachten konnten. Alle Schmetterlinge sind geschlüpft. Aber einer konnte leider nicht fliegen.

b.jpg

Wir haben Raupen beobachtet. Wir mussten sie einzeln in Plastikdosen setzen, damit sie sich nicht beißen und verletzen.
Sie haben viel gefressen. Eda

Normalerweise fressen Distelfalterraupen Distelblätter. Wir haben die Raupen nicht draußen gefunden, sondern im Internet bestellt und spezielles Futter mitgeliefert bekommen. Die Raupen waren in 6 kleinen Behältern, damit sie sich nicht beißen konnten. Cedric

c.jpg

Nach ein paar Tagen hat sich die erste Raupe verpuppt. Sie hing am Deckel des Plastikbehälters und sah wie ein J aus. Vorsichtig haben wir sie mit dem Papier
aus dem Behälter genommen und auf eine geknickte Pappe geklebt.
Nach ein paar Tagen waren alle Raupen verpuppt.
An der Pappe konnten wir sie gut mit der Lupe beobachten. Sie waren braun und hatten goldene Punkte. Niklas

d.jpg

Einigen Raupen haben wir Namen gegeben, Rocky ist als erster geschlüpft.
Die Puppen sahen schön aus. Sie waren braun, grün und hatten goldene Punkte. Darius

e.jpg
Nach ungefähr einer Woche hat sich plötzlich eine Puppe ganz doll bewegt. Nachdem sie minutenlang hin- und hergezappelt ist, war wieder Ruhe. Nix passierte! Wir waren ganz gespannt.
Am nächsten Tag lag dann der erste geschlüpfte Schmetterling in einem Blutstropfen. Wir dachten schon, er wäre tot. Aber dann hat er angefangen, mit den Flügeln zu schlagen. Dabei pumpt er Blut durch seine Adern. Dann hat er versucht zu fliegen. Nach einer Weile hat er es auch geschafft. Dana und Meltem

f.jpg
Das war der Schmetterling, der es irgendwie nicht geschafft hat.
Er konnte nach dem Schlüpfen seine Flügel nicht auseinander falten
und flatterte immer nur so ein bisschen auf dem Boden herum.
Als wir ihn frei gelassen haben, ist er weggelaufen und nicht geflogen. Fabian

g.jpg
Dieser Schmetterling ist bei Frau Kritikos geschlüpft. Er hat schöne Farben. Er klettert auf eine weiße Blume und will Nektar aus der Blüte saugen. Das schmeckt ihm. Wenn er größer wird, kann er Eier legen. Daraus schlüpfen dann wieder Raupen, die sind grün. Dann verpuppen sie sich. Aus den Puppen schlüpfen dann die Schmetterlinge. Dabei bluten sie ein bisschen. Später können sie fliegen. Lea

h.jpg
Der letzte Schmetterling ist auf dem Schulhof geschlüpft.
Da haben alle zugeguckt. Manche haben beim Rauskommen geblutet. Luc

i.jpg

Wir haben die Schmetterlinge in einen großen, grünen ,durchsichtigen Behälter getan. Da konnte man sie gut beobachten.
Diestelfalter haben schöne Farben. Sie sind gelb, orange, braun und weiß.
Wir haben Blumen gepflückt und sie haben mit ihrem Rüssel aus den Blüten Nektar gesaugt. Dieser Schmetterling heißt Rocky.
Nach zwei Tagen haben wir die Schmetterlinge frei gelassen.
Sie sind auf dem Schulhof ins Gebüsch geflogen. Bruno und Tim

Termine

Lindenblatt 09.10.2018
Schulpflegschaftssitzung um 20:00 Uhr

Lindenblatt 30.10.2018
Infoabend Schulanmeldungen 2019 um 20:00 Uhr

Weitere Termine in der Terminübersicht

Lernspiele

Finde hier ständig neue Lernspiele

Neueste Meldungen

Ferienzeiten

Lindenblatt Herbstferien:
15.10.18 - 27.10.18


Lindenblatt Winterferien:
21.12.18 - 04.01.19


LindenblattOsterferien:
15.04.19 - 27.04.19


Langfristiger Schulferienplan

Sport für Aufgeweckte

Jeden Montag,, Dienstag und Mittwoch um 07:15 Uhr: "Sport für Aufgeweckte" für alle Schüler/innen und Eltern, die Freude am Laufen haben.

Archiv

Unser Sponsor für Klasse 2000