7:30 Uhr:

Um 7:30 Uhr bietet die Lindenschule täglich „Sport für Aufgeweckte“ an. Die Teilnahme ist freiwillig. Bei schönem Wetter joggen die Kinder mit einer Lehrkraft wechselnde Strecken. Bei schlechtem Wetter findet der Frühsport in der Turnhalle statt. (ACHTUNG: NICHT BEI CORONA MÖGLICH!)

7:45 Uhr:

Ab 7:45 Uhr werden die Lindenschülerinnen und –schüler durch eine Lehrkraft auf dem Schulhof beaufsichtigt. Um 7:55 Uhr wird die Schultür geöffnet und um 8:00 Uhr ist unser offizieller Unterrichtsbeginn.

8:00 – 9:40 Uhr:

In diesem Zeitraum finden die 1. und 2. Unterrichtsstunde und das gemeinsame Frühstück im Klassenraum statt.

9:40 – 9:55 Uhr:

Die 1. große Pause auf dem Schulhof wird durch täglich wechselnde freiwillige Aktionen ergänzt (Bewegung und Tanz, Singen, Knobeln, Yoga, große Bewegungsspiele).

9:55 – 11:30 Uhr:

Diesen Zeitraum nehmen die 3. und 4. Unterrichtsstunde ein.

11:30 – 11.45 Uhr:

In einer 2. großen Pause können die Kinder wieder auf dem Schulhof toben.

11.45 – 13:20 Uhr:

In diesem Zeitraum finden die 5. und 6. Unterrichtsstunde statt.

Nach Unterrichtsschluss verlassen die Lindenschülerinnen und Lindenschüler das Schulgelände und gehen nach Hause. Manche Kinder fahren auch mit dem Schulbus. Die Kinder, die bis 14:00 Uhr in der „Verlässlichen Grundschule“ oder bis wahlweise 15:00 oder 16:00 Uhr in der Offenen Ganztagsschule angemeldet sind, werden entsprechend betreut. Zusätzlich finden im Nachmittagsbereich noch AGs statt, zu denen man sich für ein Schulhalbjahr verbindlich anmeldet.