Lindenschule Wülfrath

Städtische Gemeinschaftsgrundschule
Subscribe

Dreck-weg-Tag

März 17, 2017 Von: Herr Antoszewski Kategorie: Schule

Beim diesjährigen Dreck-weg-Tag halfen die Schülerinnen und Schüler der Lindenschule wieder fleißig mit. Es beteiligten sich die Klassen 1b, 3b, 4a und 4c. Die DRK-Kindertagesstätte unterstützte die Hasenklasse 1b bei ihrem Rundgang. Die Klassen liefen verschiedene Wege rund um die Schule und sammelten dabei etliche Säcke mit Müll, wobei es die skurrilsten Funde von einer Radkappe bis hin zu einer Computermaus gab. Glück im Unglück hatte Frau Goodall, die auf der Lindenstraße ihr Handy verlor, welches kurz darauf von einem Schüler der Klasse 1b wiedergefunden wurde. Zum Abschluss ließen sich die stolzen Sammler ihre Belohnung in Form eines Eis schmecken

20170317_095940.jpg

20170317_102644.jpg

unbenannt.jpg

20170317_110145.jpg

Weitere Bilder finden Sie hier:

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Lehrerfortbildung am 23.03.2017

März 15, 2017 Von: Herr Antoszewski Kategorie: Schule

Wir möchten Sie nochmals darauf hinweisen, dass am 23.03.2017 aufgrund einer Lehrerfortbildung kein Unterricht an der Lindenschule stattfinden wird.

Das Betreuungsangebot findet an diesem Tag statt.

Zu Besuch bei den Young-Aliens

März 11, 2017 Von: Herr Antoszewski Kategorie: Schule

Viele Schülerinnen und Schüler haben versteckte Talente, die der Lehrerin oder dem Lehrer oft unbekannt sind. Herr Antoszewski überzeugte sich am 10.03.2017 bei einem Eishockeyturnier von einer besonderen Begabung seines Schülers Bogdan. In drei Spielen bewies Bogdan seine Fähigkeiten zwischen den Torpfosten. Das erste Spiel gegen Krefeld verloren die Bambinis leider knapp mit 3:4, das zweite Spiel gegen Duisburg endete mit einem 3:3 Unentschieden und das dritte Spiel gegen Dortmund gewannen die Young-Aliens mit 5:3. Beim letzten Spiel hielt Bogdan in der entscheidenden Spielphase einen Penalty souverän (siehe erstes Bild), brachte die Fans zum jubeln und trug damit zum Sieg der Bambinis bei. Bogdans Eltern waren sehr stolz auf ihren Sohn und erhielten viel Lob von anderen Anwesenden. Auch Herr Antoszewski konnte es sich nicht verkneifen ein Foto mit dem Helden des Tages zu schießen.

20170310_195559.jpg

20170310_202518.jpg

picsart_03-11-091900.jpg

Pauli gewinnt Wettbewerb

März 09, 2017 Von: Herr Antoszewski Kategorie: Schule

Am 09. März erreichte eine grandiose Nachricht unsere Tigerklasse: Das von ihnen und ihrer Lehrerin Frau Wagner entworfene Maskottchen für die “Tafel” der Diakonie hat den ersten Platz unter vielen anderen Mitbewerbern gemacht und wird nun von der Diakonie als Patent angemeldet! Von nun an wird Pauli bundesweit als Maskottchen für die Tafel eingesetzt. Die Tigerklasse darf als Preis im Juni in ein Mitmachmuseum fahren. Wir gratulieren der Tigerklasse und Frau Wagner sehr herzlich und sind sehr stolz auf diese große Auszeichnung. Frau Haske schrieb der Klasse dazu folgenden Brief:

 

Liebe Frau Wagner, liebe Kinder der Tigerklasse!

Obwohl ich im Augenblick krank bin und zu Hause bleiben muss, habe ich von eurem Wettbewerb für die Tafel der Diakonie gehört und freue mich total darüber, dass ihr solch einen tollen Preis gemacht habt! Herzlichen Glückwunsch! Ich bin sehr stolz auf euch!

Bestimmt war es sehr aufregend, als das Fernsehen mit Mikros und Kamera zu euch in den Unterricht kam. Der Fernsehbeitrag ist aber auch sehr, sehr gut geworden!

Auch im Internet auf der Homepage der Lindenschule konnte ich die Fotos von eurem Pauli aus Styropor und Pfeifenputzern bewundern.

Besonders schön finde ich, dass ihr die einzelnen Körperteile von Pauli noch beschrieben habt und genau erklärt habt, warum die Ohren, Hände, das Herz und so weiter genau so aussehen sollen, wie ihr Pauli eben gebaut habt. Ich denke, das hat den Leuten von der Jury auch besonders gut gefallen.

Außerdem noch ein großes Lob an Alexandra, die den tollen Bericht für die Homepage unserer Schule geschrieben hat.

Viele Grüße von eurer Schulleiterin

Frau Haske